logo_paleo_transp_konturPaleo Küchenhelfer

Grundsätzlich versuche ich die Paleo Rezepte sehr einfach zu halten, welche in relativ kurzer Zeit zuzubereiten sind.

Der größte Zeitaufwand bei einer ursprünglichen Ernährung stellt eigentlich das Zerkleinern von Gemüse, Nüssen und Obst dar.

Darum zahlt es sich wirklich aus, in ein paar Küchenhelfer zu investieren (oder das verstaubte Geschenk von Mama oder Omi jetzt doch hervorzukramen!)

Küchenmaschine: in 10 Sekunden sind Gemüse, Obst, Fleisch und Nüsse zerkleinert

Hochleistungsstandmixer mit über 30.000 Umsdrehungen pro Minute: unverzichtbar für die Zubereitung von Smoothies, Suppen, Pürree, Mus

Spiralschneider: perfekt um Gemüsenudeln herzustellen

Schongarer/Crockpot: eine meiner neuesten Errungenschaften ist der Schongarer. Aufgrund der Niedergarmethode entfalten sich Aromen und Gewürze perfekt, die Gerichte „schmurrgeln“ lange und langsam vor sich dahin. Man kann den Schongarer unbeaufsichtigt sein Werk verrichten lassen: Morgens die Zutaten eingefüllt, wartet zu Mittag ein fertiges Essen!

Messbecher/Cups: sind Maßeinheiten aus der amerikanischen Küche. Es geht schneller mit den Zutaten im richtigen Mengenverhältnis zu kochen, als alle Zutaten genau abzuwiegen.

Blender: kleiner Mixer z.B. zum Herstellen von Saucen

Hier findet Ihr meine Lieblingsgeräte Einkaufsliste amazon